Lizenzgebiete

Lizenzgebiet


Mehr Anrufe aus dem Lizenzgebiet Alle Anrufe über eine unserer Servicerufnummern erhält aus einem festgelegten Gebiet erhält der Lizenznehmer.

Wie ist ein Lizenzgebiet definiert?
Ein Lizenzgebiet ist ein ganzes Postleitzahlgebiet wie z.B. 239 und den sich daraus ergebenden Vorwahlbezirken. Nur ein Makler erhält die Lizenz und damit alle Anrufe aus diesem Gebiet. Weitere Info

Beispiel Vorwahlbezirk Siegen mit Vorwahl 0271

Beispiel Siegen, PLZ-Gebiet 570 Neben Siegen sind auch die benachbarten Orte Freudenberg, Mudersbach, Netphen,Wilnsdorf und weitere kleine Orte unter der Vorwahl 0271 zu erreichen. Stadt- oder Kreisgrenzen sind nicht identisch mit denen der Vorwahlbezirke.


Eine Vorwahl und mehrere PLZ-Gebiete


Beispiel Großstadt In größeren Städten, wo unter einer einer Vorwahl mehrere PLZ-Gebiete abgedeckt sind, muss getaktet werden.

Wie funktioniert das Routing in Großstädten?
Eine Ausnahme betreff der Routingfunktion bilden größere Städte oder Regionen, in denen unter einer einzigen Vorwahl mehrere Postleitzahlgebiete und damit auch mehrere Lizenzpartner geroutet werden. Die für alle Partner bundesweit einheitliche Servicerufnummer 0800 ImmofuxCom wird in diesen Bezirken auf mehrer Partner verteilt. Auch von daher wurde hier die dirkte Anwahlnummer (Durchwahl) für jeden Partner konzipiert.
Beispiel: Die Hansestadt Bremen mit der Vorwahl 0421 besteht aus 3 PLZ-Gebieten 281, 282 und 283.
Aber auch außerhalb der Stadtgrenzen sind Städte wie
- Berne und Lehmwerder (PLZ-Gebiet 278)
- Ritterhude (PLZ-Gebiet 277)
- Schwanewede (PLZ-Gebiet 287)
- Stuhr und Weyhe (PLZ-Gebiet 288) unter derselben Vorwahl 0421 zu erreichen.

Diese Vorwahl wird für die allgemeine Servicerufnummer 0800 ImmofuxCom also aufgeteilt auf die 7 Lizenz- gleich PLZ-Gebiete.

Druckbare Version